Norbert Rosings Wildnis

Erfahren Sie mehr über das neue Buch Wildnis.

  • 156 Seiten
  • 95 s/w Abbildungen
  • Format: Geb., 28,5 x 31 cm
  • Preis: €38,50,-
  • ISBN: 978-3-944327-62-4

 

Seit Jahren fotografiere ich fasziniert und begeistert die Vielfältigkeit unseres eigenen Landes auch mit Blick auf den Schutz für unsere äußerst wichtigen Grossschutzgebiete, den Nationalparks und Biosphärenreservate. In heutigen Zeiten der massiven Abholzungen von Gehölz und Bäumen allerorten erscheinen mir Schutzbestimmungen wichtiger denn je. Auch in meiner Funktion als "UN-Dekade-Botschafter-für-die-Artenvielfalt" sehe ich es als immens wichtig an auf diese rigorose Vorgehensweise hinzuweisen und eventuell zum Umdenken anzuregen. Grotesker weise landen vieler dieser gehexelten Gehölze in Biogasanlagen.

Inzwischen veröffentlichte ich zahlreiche Bücher über unsere einzigartige Natur: "Wildes Deutschland", aus dem Verlag National Geographic, wurde zum Bestseller. "Mein wildes Deutschland", erschien 2017 nach Nachfolger des Bestsellers im gleichen Verlag.

 Meine Liebe gehört aber auch der Arktis mit all seinen Facetten.

Im Tecklenborg Verlag veröffentlichte ich die Bücher: "Polarbären" und "Im Reich der Eisbären" sowie im Knesebeck Verlag das Buch "UP HERE" (fotografische Abenteuer im hohen Norden)

Aus Umweltschutzgründen, der freundschaftlichen Partnerschaft, der Fotografie und Vernetzung wegen engagiere ich mich seit elf Jahren für das Umweltfotofestival "HORIZONTE Zingst" im Ostseeheilbad Zingst. 

Meine fotografische Handschrift verdanke ich den Entwicklern von Kameras und Objektiven der Firma Leica Camera AG in Wetzlar. Mein neues und erstes s/w fotografiertes Buch: "WILDNIS", im Tecklenborg Verlag erschienen, wurde mit der Leica M Monochrom nur Grautönen fotografiert.

 

Fotografie Zingst – Aktiver Fotoherbst

01.September bis 31.Oktober 2018

 

Im Herbst steht die Natur im Fokus

Ein Höhepunkt des Jahres – entdecken, beobachten, erleben und fotografieren

Das Herz aller Naturliebhaber und Fotografen schlägt zu dieser Jahreszeit höher. Die leuchtenden Farben erstrahlen, die Kraniche ziehen, es ist Brunftzeit der Hirsche und dazu lässt das Licht die Natur in besonderem Glanz erscheinen.

Damit ergeben sich Motive in beglückender Vielzahl. Die Fotoschule Zingst bietet mit ihrem weit gefächerten Workshopprogramm allen Fotografiebegeisterten die Möglichkeit diese Schauspiele in sagenhaften Momentaufnahmen festzuhalten. Der Natur ganz nah sein, das geht während der Nationalparktage vom 06.10. - 07.10.2018 in Zingst. Dieses Naturvergnügen gibt es außerdem in den zahlreichen Ausstellungen zu bewundern. Ein weiterer Höhepunkt sind die Multivisionsshows, in denen die Fotografen ihre Bilder durch Wort und Ton zum Leben erwecken. Ebenfalls unterhaltsam präsentieren ausgewählte Fotografen ihre Fotobücher zum „Tag des Fotobuches“. Um die herbstlichen Highlights richtig abbilden zu können, bedarf es der entsprechenden Technik und einem fundierten, anwenderbezogenen Knowhow. An dieser Stelle positioniert sich die neue Veranstaltungsreihe zum Herbst, die „Foto-Sprechstunde“. Zu unterschiedlichen Themen geben Vertreter der Industrie und Berufsfotografen ihr Wissen weiter und beantworten alle anfallenden Fragen.

Die Fotoschauen zum aktiven Fotoherbst:

 

Blick in die Wildnis“

Fotograf: Norbert Rosing

Ausstellungsort: Leica Galerie Zingst Vernissage 04.10.2018 | 16:00 Uhr Multivisionsshow 28.05.2018 | 20:00 Uhr

Tag des Fotobuches 03.10.2018 | 10:00 Uhr

Von den Regenwäldern Kubas bis zu den Schluchten, Wäldern und Küsten heimischer Wildnisregionen reicht der Bogen, den Norbert Rosing in seinen meisterhaften monochromen Aufnahmen präsentiert.

Presseinformation                              26.07.2018

 

Fotografie Zingst – Aktiver Fotoherbst

01.September bis 31.Oktober 2018

 

Im Herbst steht die Natur im Fokus

Ein Höhepunkt des Jahres – entdecken, beobachten, erleben und fotografieren

Das Herz aller Naturliebhaber und Fotografen schlägt zu dieser Jahreszeit höher. Die leuchtenden Farben erstrahlen, die Kraniche ziehen, es ist Brunftzeit der Hirsche und dazu lässt das Licht die Natur in besonderem Glanz erscheinen.

Damit ergeben sich Motive in beglückender Vielzahl. Die Fotoschule Zingst bietet mit ihrem weit gefächerten Workshopprogramm allen Fotografiebegeisterten die Möglichkeit diese Schauspiele in sagenhaften Momentaufnahmen festzuhalten. Der Natur ganz nah sein, das geht während der Nationalparktage vom 06.10. - 07.10.2018 in Zingst. Dieses Naturvergnügen gibt es außerdem in den zahlreichen Ausstellungen zu bewundern. Ein weiterer Höhepunkt sind die Multivisionsshows, in denen die Fotografen ihre Bilder durch Wort und Ton zum Leben erwecken. Ebenfalls unterhaltsam präsentieren ausgewählte Fotografen ihre Fotobücher zum „Tag des Fotobuches“. Um die herbstlichen Highlights richtig abbilden zu können, bedarf es der entsprechenden Technik und einem fundierten, anwenderbezogenen Knowhow. An dieser Stelle positioniert sich die neue Veranstaltungsreihe zum Herbst, die „Foto-Sprechstunde“. Zu unterschiedlichen Themen geben Vertreter der Industrie und Berufsfotografen ihr Wissen weiter und beantworten alle anfallenden Fragen.

Die Fotoschauen zum aktiven Fotoherbst:

 

Blick in die Wildnis“

Fotograf: Norbert Rosing

Ausstellungsort: Leica Galerie Zingst Vernissage 04.10.2018 | 16:00 Uhr Multivisionsshow 28.05.2018 | 20:00 Uhr

Tag des Fotobuches 03.10.2018 | 10:00 Uhr

Von den Regenwäldern Kubas bis zu den Schluchten, Wäldern und Küsten heimischer Wildnisregionen reicht der Bogen, den Norbert Rosing in seinen meisterhaften monochromen Aufnahmen präsentiert.

Norbert Rosing auf:

Norbert Rosing
Kontaktformular

Mitgliedschaften

  • NationalGeographic National Geographic
  • Gesellschaft für Bild und Vortrag E.V. National Geographic